18.12.2019

Delticom-Gruppe, Hannover

Online-Reifenhändler Delticom: Finanzierung bis Ende 2021 gesichert

  • Europas führender Onlinehändler mit Reifen hat sich mit den Banken über eine Fortführung der Finanzierung bis Ende 2021 geeinigt
  • Umstrukturierungsprozess zeigt erste Erfolge
  • Geschäft mit den Winterreifen läuft erfreulich

 

Hannover, 16. Dezember 2019 – Die Delticom-Gruppe, mit ReifenDirekt.de Europas größter Online-Reifenhändler, hat sich mit den finanzierenden Banken über eine Verlängerung der Finanzierung mit einer Laufzeit bis Ende 2021 geeinigt. Eine entsprechende Vertragsdokumentation wurde von beiden Seiten unterzeichnet.

 

„Nun sind wir in ruhigerem Fahrwasser“, so Delticom-Vorstand Andreas Prüfer, „und können uns konsequent auf unsere geschäftlichen Ziele konzentrieren.“

 

Ziel ist es, über einen tiefgreifenden Umstrukturierungsprozess Delticom zukunftsfest aufzustellen und eine nachhaltige Steigerung der Profitabilität zu erzielen. Mit der Fokussierung auf das Kerngeschäft Reifen Europa will Delticom möglichst rasch wieder in die Gewinnzone gelangen.

 

Das Umstrukturierungskonzept und die ersten Erfolge bei der Umsetzung haben die Banken und die Warenkreditversicherer von der Zukunftsfähigkeit der Delticom-Gruppe überzeugt. Der Vorstand geht davon aus, im Kerngeschäft Reifen Europa bereits 2020 ein positives operatives EBIT erwirtschaften zu können. Die Fortführung der nicht zum Kerngeschäft gehörenden Konzernaktivitäten steht derzeit auf dem Prüfstand.

 

Die eingeleitete Optimierung der Prozesse bei ReifenDirekt zahlt sich bereits jetzt im Wintergeschäft auch für den Kunden aus. ReifenDirekt kann schneller liefern und ist damit erheblich leistungsfähiger als noch vor einem Jahr. „Wir haben bei der Finanzierung unsere Hausaufgaben gemacht, wir sind bei der Umstrukturierung auf bestem Weg“, resümiert Prüfer: „Nun müssen wir in unserer umsatzstärksten Jahreszeit so viel wie möglich rausholen. Und das sieht gut aus. Das Geschäft mit den Winterreifen läuft erfreulich.“

 

Über Delticom:

 

Mit der Marke ReifenDirekt ist die Delticom AG das führende Unternehmen in Europa für die Onlinedistribution von Reifen und Kompletträdern.

 

Das Produktportfolio für Privat- und Geschäftskunden umfasst ein beispiellos großes Sortiment aus mehr als 100 Marken und über 25.000 Reifenmodelle für Pkw, Motorräder, Lkw, Nutzfahrzeuge und Busse. Kompletträder und Felgen komplettieren das Produktangebot. In 73 Ländern betreibt die Gesellschaft 475 Onlineshops sowie Onlinevertriebsplattformen und betreut darüber mehr als 14 Millionen Kunden.

 

Zum Service gehört, dass die bestellten Produkte auf Wunsch des Kunden zur Montage zu einem der weltweit rund 40.000 Servicepartner von Delticom geschickt werden können.

 

Das Unternehmen mit Sitz in Hannover, Deutschland, ist vornehmlich in Europa und den USA tätig und besitzt umfassendes Know-how beim Aufbau und Betrieb von Onlineshops, in der Internet-Kundenakquise, in der Internetvermarktung sowie beim Aufbau von Partnernetzwerken.

 

Seit der Gründung 1999 hat Delticom eine umfassende Expertise bei der Gestaltung effizienter und systemseitig voll integrierter Bestell- und Logistikprozesse aufgebaut. Eigene Lager gehören zu den wesentlichen Assets der Gesellschaft.

 

Im Geschäftsjahr 2018 hat die AG mit durchschnittlich 235 Beschäftigten einen Umsatz von mehr als 645 Millionen Euro generiert.

 

Die Aktien der Delticom AG sind seit Oktober 2006 im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet (ISIN DE0005146807).

 

Im Internet unter: www.delti.com

 

Kontakt:

 

Delticom AG

Investor Relations

Melanie Gereke

Brühlstraße 11

30169 Hannover

Tel.: +49 (0)511-93634-8903

Fax: +49 (0)511-8798-9138

E-Mail: melanie.gereke(at)delti.com